Ausleger der Brauerei "Goldener Löwe"

Bamberg    - die wahre Hauptstadt des Bieres

 

  



 

Lastwagen der Bamberger Hofbräu AG

 

Brauer um 1890

 

Brauerei Spezial


 

Neun eigenständige Braustätten, zwei Handelsmälzereien und eine Brauereimaschinenfabrik – in keiner anderen deutschen Stadt hat sich die Bierkultur so lebendig erhalten wie in der oberfränkischen Domstadt Bamberg. So wie die Regnitz den historischen Siedlungskern durchfließt, so zieht sich die Spur des Brauwesens wie ein roter Faden durch die Geschichte der Stadt. Seit der Gründung Bambergs sicherte die Herstellung von Bier die Lebensgrundlage vieler Handwerker und Landwirte: Bürgerliche Braumeister setzten Bier an, Büttner stellten Fässer her, Kupferschmiede produzierten Sudkessel, Häcker und Landwirte erzeugten die natürlichen Rohstoffe. Den Bürgern wiederum diente das Bier nicht nur als Durstlöscher, es bescherte ihnen auch viele vergnügliche Stunden in den Gasthäusern oder auf den Bierkellern der Stadt.

 

Dem reichen historischen und kulturellen Erbe der Jahrhunderte alten Brautradition hat sich der Autor Dr. Christian Fiedler in seinem Buch „Bamberg, die wahre Hauptstadt des Bieres“ gewidmet. Auf 228 Seiten dokumentiert er die Entstehung der Bierherstellung von der Stadtgründung bis zur Gegenwart. Darin beschreibt er auch die Entwicklungsgeschichte von 76 Braustätten, die er mit über 300 Bildern und Karten wieder lebendig werden lässt - ein Muss für jeden Liebhaber dieser schönen Stadt und seiner fast 1000-jährigen Brautradition.

 


Homepage zum Buch „Bamberg, die wahre Hauptstadt des Bieres“ / Dr. Christian Fiedler

Copyright 2007 www.bamberger-bier.de     Impressum     Kontakt